Zorbau - Zorbau im Burgenlandkreis

Im Rahmen des „14. Literaturherbstes an Saale, Unstrut und Elster“ findet am 13.11.2020 um 18:30 Uhr die Vorstellung des Buches „Sex vor 12“ des Autors U.S. Levin statt. Begleitet wird die Veranstaltung von  Matthias Fekl am E-Piano. Der Eintritt ist frei. Der Zorbauer Heimatverein sorgt für Getränke und Snacks.
 
Zum Buch:
 
Endlich: Ein Band mit Satiren zur schönsten Nebensache der Welt! Ob Schul- oder Menopause, ob glücklich oder verheiratet, ob einsam oder geschieden ‒ hierin findet sich jeder wieder. U. S. Levins Credo: „Wunden müssen schmerzen, sonst tun sie nicht weh!“ Protagonisten seiner locker-leicht erzählten Episoden sind in wechselnden Konstellationen der Schriftsteller Uwe Levin, seine Frau, sein Nachbar Felix Stürzler und dessen Frau Erika. Sie verhandeln in unterschiedlichen Situationen die Frage, ob Sex im gehobenen Alter überhaupt noch relevant ist und wenn ja ‒ wie und warum. Aber keine Sorge, Levin bleibt auf dem Teppich: Seine urkomischen Geschichten sind lebensnah und handlungsreich, mal sinnlich, mal deftig, aber niemals plump. Und: Die zauberhaften Karikaturen von Peter Dunsch setzen noch einen herzhaften Lacher obendrauf.
 
Sex vor 12
Buchcover: Sex vor 12
 
Ausstellung des Karlshagener Heimatmaler Hans Seifert
 
Hans Seifert hatte einige Jahre seiner Kindheit und Jugend in Zorbau verbracht, bis es ihn später in den Norden verschlagen hat. Dort hat er es bis zum Korvettenkpitän der Volksmarine geschafft, bis er sich im Ruhestand vollends der Malerei verschrieben hat. Am 13.11. soll nun die Ausstellung einige seiner Werke nachgeholt werden, ursprünglich war diese zum Zorbauer Festanger geplant, der aber aufgrund der Corona-Einschränkungen ausgefallen war.
 

Termine in Zorbau