Zorbau - Aktuelles

Wahlbeteiligung: 58 %

Erststimmen:

Name Stimmen Prozent
Dieter Stier (CDU) 135 35,90
Uwe Gewiese (AfD) 94 25,00
Birke Bull-Bischoff (DIE LINKE) 59 15,69
Hans Jürgen Schmidt (SPD) 48 12,77
Eiko Precht (FDP) 17 4,52
Miriam Matz (GRÜNE) 11 2,93
Ronny Schneider (FREIE WÄHLER) 7 1,86
Steffen Thiel (NPD) 5 1,33

Zweitstimmen:

Partei Stimmen Prozent
CDU 122 33,33
AfD 99 27,05
DIE LINKE 57 15,57
SPD 43 11,74
FDP 23 6,28
GRÜNE 11 2,73
NPD 4 1,09
FREIE WÄHLER 2 0,55
Andere 6 1,64

 

Ungewöhnliche Klänge werden am 02.09.2017 ab 17:00 Uhr in der Zorbauer Marienkirche zu hören sein. Dann wird das Naumburger Duo „Boogieknecht“ ein Boogie-Jazz Konzert spielen, bei dem neben Piano und Kontrabass auch die fast 300 Jahre alte Orgel der Kirche zum Einsatz kommen wird. Ob Orgel das aushält wurde bereits überprüft (wie das folgende Video zeigt).
 
Die Gemeinde lädt herzlich zum Konzert ein - der Eintritt dazu ist frei. Bei schönen Wetter wird im Anschluss gegrillt und es darf gern im Kirchgarten oder in der Kirche verweilt werden.
 

Seit dem Sommer 2016 spielt die erste Herrenmannschaft des SV Blau-Weiß Zorbau in der Verbandsliga Sachsen-Anhalts und damit der höchsten Spielklasse des Landes.

Am 10. Juni 2017 konnte die Spielserie mit einem Heimsieg als Tabellensechster beendet werden. Über die gesamte Saison konnte man sich im Tabellenmittelfeld halten. Selbst in einer Schwächeren Phase im Winter rutschte die Mannschaft nie unter den achten. Tabellenrang.

Bereits am 7. März 2017 überreichte der Minister für Inneres und Sport von Sachsen-Anhalt in Freyburg den Preis für die Sportmannschaft des Jahres an den SV Blau-Weiß Zorbau. Nun will sich Holger Stahlknecht offensichtlich vor Ort selbst ein Bild vom Verein machen. Laut Internetseite des Ministeriums wird der Minister am 09.06.2017 um 10:00 Uhr das Vereinsgelände in Zorbau besuchen.

Nach dem Verlust der Eigenständigkeit der Gemeinde Zorbau wird den Bürgern die Bedeutung von Veranstaltungen wie dem Zorbauer Festanger für den Erhalt der Identität des Ortes offensichtlich immer bewusster. Schon bei den Vorbereitungen fiel die gute Mithilfe bei den Arbeitseinsätzen auf - die guten Besucherzahlen sprechen für sich.

Die Veranstaltung lief bei sommerlichen Wetter reibungslos ab. 
 
Los ging der Festanger mit dem Umzug von Gerstewitz nach Zorbau
 
Umzug zum Festanger
Umzug zum Festanger
 

Termine in Zorbau